Unsere Bürgerinitiative hat sich mit 23 weiteren Straßen in ganz Berlin zusammengetan, um mit einer gemeinsamen Aktion am 22. September – dem Internationalen Autofreien Tag – ein Zeichen für eine kinderfreundlichere und lebenswertere Stadt zu setzen. An diesem Tag werden unter Federführung des Berliner Senats einmalig 24 Straßen in acht Berliner Bezirken von 14 bis 18 Uhr zu temporären Spielstraßen umgewidmet. Die Babelsberger Straße zwischen Badenscher und Waghäuseler Straße mit ihrer großen Straßenfläche und vielen anliegenden Kinder- und Kultureinrichtungen ist dafür natürlich ideal. Auch unter Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen bietet der Straßenabschnitt genug Raum für kreative Ideen. Noch läuft die Planung und der Genehmigungsprozess mit den entsprechenden Bezirksverwaltungen – doch wir möchten schon jetzt mit den Vorbereitungen beginnen und auch Kontakte zu möglichen Partnern in der Straße knüpfen. Habt ihr Ideen für Aktivitäten auf der Spielstraße, möchtet euch bei der Planung beteiligen oder am Tag vor Ort als „Lotse“ unterstützen? Meldet euch gern unter info@babel30.de! Wir werden am 18. August um 20:00 ein erstes Planungstreffen veranstalten – gern laden wir euch dazu ein.

Category
Tags

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.